Hallo Leute!

Nachdem ich bei meinem iPhone das Sensorkabel getauscht habe (hat beim telefonieren fast nie abgedunkelt--willkürliche Tastendrücke mit dem Gesicht), habe ich alles wieder zusammengebaut.
Danach ging die Touchfunktion nichtmehr.
Also habe ich es wieder auseinanderegeaut und nochmals die Flexkabel bzw. Anschlüsse am Board festgedrückt. Danach habe ich es direkt live und offen getestet. Dort ging dann der Bildschirm wieder wie gewohnt (Touch + Helligkeit/Anzeige).
Da sich zuvor der Bildschirm bereits sich stark vom Plastikrahmen abgelöst hat, habe ich diesen dann in diesem Zusammenhang wieder an den Plastikrahmen angeklebt und dabei das Flexkabel bzw. die beiden Kabel, die aus dem Display rauskommen abgedrückt--evtl. zerstört?
Der Bildschirm bleibt schwarz, aber laut/leise Vibtration ist vorhanden. Anschließend habe ich die Toucheingabe getestet (blind) und diese funktioniert auch (lässt sich entsperren udn blind navigieren).
Nun ist die Frage, habe ich den Display durch das knicken des Flexkabels zerstört oder habe ich vielleicht durch das live testen sogar ein paar austeine des Boards zerstört (Kurzschluss)?
Habe leider erst danach gelesen, dass dies die Backlight Bausteine zerstören kann wenn man nicht den Akku absteckt..stimmt das so oder sollte es kein Problem sein im laufenden Betrieb den Display an bzw auszustecken?


Gibt es noch eine andere Möglichkeit dies zu testen oder hilft da nur ein neuer Display + die Hoffnung dass es das Flexkabel war.
Kann mir jemand sagen welches Kabel für die Touchfunktion ist und welches für das Backlight?


Vielen Dank für eure Hilfe!

Freundliche Grüße