moin moin, ich bin der neue und ein stolzer besitzer eines vollfunktionsfähigen ip 3gs allerdings durch eingestellten support der apps wird es langsam aber sicher zu einem normalen handy....ein neues wäre zwar schön, da ich einen kleinen sohn habe im moment leider nicht finanzierbar. :/
nun habe ich zufällig von bekannten 2 defekte ip 5s für ganz kleines geld bekommen und gehofft ich könnte daraus ein funktionsfähiges generieren....naja, wie ihr seht hat das nicht so funktioniert! 
		
			verzweifelung...IPhone 5s Logicboard defekt

iphone nr1 beim einschalten erscheint der appel kurz (so lange man power gedrückt hält) danach ist nur noch das backlight an, nun habe ich (dank diesem forum) ein fehlendes bauteil (filter!??) am akku connector gefunden

iphone nr2 ist im dfü mode (glaube ich) wiederherstellung startet, backup wird erstellt aber beim wiederherstellen/übertragen/ neu schreiben der daten vom rechner aufs iphone geht das besch.... ding einfach aus und startet neu....an diesem logicboard habe ich ein fehlendes bauteil an dem connector(keine ahnung wie der heist) direkt links neben dem akku connector gefunden und ein gewindenippel (links über dem prozessor) von dem oberen abdeckblech ist von der platine abgerissen

ich kenne mich zwar mit elektronik aus und kann auch recht gut löten allerdings fehlen mir die geräte und mittlerweile auch die nerven für diese mikro furtz bauteile,
ist es finanziell überhaupt interessant die instandsetzung zu beauftragen oder ist ein anderes logicboard incl. home button günstiger/besser?

schon mal im vorraus danke