Hallo Leute,

habe gestern ein 6s bekommen, welches wohl von einem chinesischen refurbish center kommt (laut Kunde war es ein neues Gerät.....). Das Gerät hat einen chinesischen Aufkleber auf der Unterseite, es sind im Bereich des U3500 bereits flux Rückstände zu sehen und der Metallrahmen (wo der Aufkleber drauf klebt) wurde auch schon beschädigt.
Beschädigungen an Bauteilen kann ich nicht erkennen.

Der ursprüngliche Fehler war, kein einschalten möglich.
Die haben selbst den Akku gewechselt und einen größeren eingebaut (2.1Ah anstatt 1,8Ah). Das Gerät lief bis zum Akkuwechsel ohne Probleme.
Am DCPS gabs gleich einen Kurzschluss. Der Übeltäter (C3618_F) wurde getauscht. Masseschluss ist weg, aber das Gerät bootet nicht. An der PP1V8 liegt nichts an.

Folgende Werte habe ich bisher ermittelt

DCPS auf 4,2V

Vcc Main - 4,2V
Vcc Bat - 4,2V
PP5V0 USB - 5V
PP3V0_Tristar - hier liegen zu Anfang 3V an, der Wert springt dann aber und geht mal auf 0V, dann wieder auf 1,7V
PP1V8 - 0V
PP3V0_Nand . springt auch (3V zu 0V...)

PP_CPU - "springt" auch (0,8V dann 0 und so weiter)
PP_GPU - 0V


Widerstände

PP1V8 - 70kOhm
PP_CPU - 110Ohm
PP3V0_Nand - zeigt kurz 20MOhm und geht dann auf über 40MOhm (mehr zeigt mein Multimeter nicht an)
PP_GPU - 30Ohm

Für mich, als Neuling, würde ich davon ausgehen, dass der U2000 defekt ist. Kann ich den noch anderweitig testen?

//e: Tristartester hat nichts zu bemängeln.