Guten Tag an alle,

ich habe neben einem SE, das einwandfrei funktioniert und bei dem auch die Updates problemlos gelaufen sind (13.2 ist drauf), noch ein iPhone 5 als Reservegerät. Diesem wollte ich das empfohlene Update auf 10.3.4 gönnen, bin aber krachend gescheitert! Das iPhone war auf Werkseinstellung zurückgesetzt und wurde vor dem Update wieder aktiviert, es war wahrscheinlich eine 9er Revision drauf, das weiß ich aber nicht mehr genau.

1. Versuch war über WLAN, die Firmware wurde heruntergeladen, die Installation gestratet, nach längerer Wartezeit, währed der der schwarze Balken schön nach rechts gewandert ist, aber ein Abbruch mit der Meldung, dass das Update nicht durchgeführt werden konnte, Fehler -1
2. Versuch via Kabel mit iTunes, das Ergebnis war dasselbe, wieder nach längerer Bearbeitungszeit Abbruch mit Fehler -1. Zuvor hatte ich die aktuellste Version von iTunes installiert.
3. Versuch wäre dann der Weg über die ipsw-Datei, hier komme ich aber nicht an die in den Tudorials beschriebene Stelle, wo ich die Datei auswählen kann. iTunes verbindet sich sofort mit dem iPhone und fragt, ob Update oder Wiederherstellung gemacht werden soll. Der Bildschirm zeigt das iTunes-Symbol und einen Stecker.
iTunes sagt, dass sich das iPhone 5 mit der Seriennummer XYZ im Wartungszustand befindet. Dann bin ich wieder an der Stelle wie im 2. Versuch.

Was kann ich tun, dass das iPhone wieder einsetzbar ist?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!
Grüße

Harald

Nachtrag:
Ich habe es doch geschafft, die ipsw-Datei zu benutzen, das Ergebnis war aber wieder negativ, kein Update, Fehler -1