Hi,

habe hier ein iPhone 5 von einem Freund liegen. Bei diesem Gerät wurde durch Apple der Akku getauscht (Tauschprogramm). Seit dem Tausch lief es nie wieder so richtig und verschwand in der Schublade.

Irrwitziger Weiße lies sich der Fehler _vorerst_ durch einen Akkutausch durch mich "beheben" - jedenfalls konnte ich das iPhone laden. Leider ging mir bei der Reparatur das Display kaputt, denn eine Schraube aus der Kamera hatte sich gelöst und zerbrach beim Zusammenbau das Display. Ich habe sowas noch nicht erlebt. Die Schraube war mit Loctide 'benetzt' aber nicht eingeschraubt. Auch die anderen Schräubchen rund um die Cam waren locker.
Die Buchse habe ich auch schon ausgeblasen etc. !

Jetzt habe ich hier drei verschiedene Akkus für dieses iPhone liegen und alle möglichen Kombinationen durchprobiert. Es lädt nicht und wird weder am Mac noch an einem Windows PC erkannt.
Nach dem Auschlussprinzip wäre als nächstes der Lighning Connector dran. Danach wohl das Logicboard mit seinen entsprechenden Bauteilen. Rein aus Interesse würde ich den Connector wohl noch tauschen - aber was dann?

Ich wollte das Telefon wieder fit machen und meiner Tochter geben ... :-/

Vielen Dank fürs lesen, mitdenken und eure Antworten.

Guten Rutsch.

Grüße, olli